Database Publishing

Workshop ‚Markenbilden und Strategie im Neuromarketing‘: Wissenschaftliche Untersuchungen besagen, dass der erste Augenblick entscheidet, ob eine Website ankommt oder nicht. Erst durch die unterschwelligen Botschaften wirkt z. B. eine Anzeige oder eine Werbekampagne. Da das Gehirn zu 70-90 % Kaufentscheidungen über das Implizite oder Unbewusste fällt und zwar dann in wenigen Sekunden, ist gerade die Sprache des Designs wichtig. Das Neuromarketing belegt mit Studien der Hirnforschung, dass das Werbematerial Signale oder Codes sendet, die unbewusst beim Kunden wirken und zur Kaufentscheidung führen und zwar in wenigen Sekunden. Starke Marken müssen Codes oder Signale enthalten, die unbewusst wirken. Umso eindeutiger eine Marke diese Codes sendet, umso stärker wird die Marke. In den Workshops soll jedes Unternehmen seine Werbestrategien, seine Werbebotschaften und seine Markenbildung auf Signale und Codes, die sie senden, hin neu überdenken können. Hierzu dienen theoretische Modelle der Neuropsychologie und Gehirnforschung.